1. Mannschaft präsentiert sich im neuen Gewand

Da ist sie, die erste Mannschaft der Handballabteilung des TV Asseln.

Die Mannschaft von Trainer Dirk Ehlert (1. M. v. l.) präsentiert sich passend zur neuen Saison in den frischgedruckten Trikots der neuen TVA-Kollektion.

Nach dem Erfolg in der vergangenen Saison konnte die noch so junge Mannschaft den Aufstieg feiern und spielt nun in der Saison 2017/18 in der Kreisliga.

Hinten v. l.: Björn Polenz, Kevin Miehle, Stefan Paschedag, Max Kubelt, Pat Siehoff
Mitte v. l.: Trainer Dirk Ehlert, Carsten Müller, Timo Steinberg, Sven Kunze, Niclas John, Philipp Michel, Mannschaftsbetreuerin Aloisa Wolff
Vorne v. l.: Jannik Schmitz, Marcel Müller, Fabian Krüger, Alexander Spieß, Sebastian Jannsen

 

#wirsindasseln

 

Nach Sieg gegen Hörde in der Kreisliga angekommen

In ihrem zweiten Kreisliga-Spiel bei Westfalia Hörde ließ die 1. Herrenmannschaft des TV Asseln von Beginn an keinen Zweifel daran, dass diese Partie nur einen Sieger haben konnte. Mit einem 32:17-Auswärtssieg glichen die Asselner ihr Punktekonto nach der Auftaktpleite gegen Ewaldi Aplerbeck aus. Zur Halbzeit führten die Gäste aus Asseln mit 14:9 Toren.Trainer Dirk Ehlert zeigte sich nach der Schlusssirene zufrieden: "Wir haben von Anfang an das Spiel diktiert. Es gab kaum Schwachpunkte in unserem Spiel, kaum technische Fehler." 

Im Tor glänzte Marcel Müller mit zahlreichen Paraden. Nicht zuletzt Philipp Michel sorgte für eine stabile Abwehr, aus der heraus die Asselner erfolgreich zu vielen Gegenstößen ansetzten. Kevin Miehle und Fabian Krüger erwischten ebenfalls einen Sahnetag.

 

#wirsindasseln

Erste mit Pleite zum Saisonauftakt

In der Kreisliga-Premiere gegen die erste Herren der DJK Ewaldi Aplerbeck gab es für die 1. Herrenmannschaft des TV Asseln nichts zu holen. Die Partie ging mit 16:30 (8:16) verloren. Schon in der Anfangsphase zeigten sich die Gastgeber in der Sporthalle am Grüningsweg vor zahlreichen Zuschauern vom schnellen Gegenstoß-Handball der Aplerbecker schwer beeindruckt. Dazu machte die junge Truppe von Trainer Dirk Ehlert viele technische Fehler. Bester Asselner Schütze war mit vier Treffern Philipp Michel. Fabian Krüger, Sebastian Jannsen, Niclas John und Patrick Siehoff erzielten je zwei Tore. Max Kubelt, Timo Steinberg, Björn Polenz und Kevin Miehle gelang je ein Treffer.

Gegen den Tabellen-Dritten der Vorsaison kamen die Aufsteiger aus Asseln nie richtig ins Spiel. Die Torhüter Marcel Müller und Alexander Spieß verhinderten mit zahlreichen Paraden einen noch deutlichere Niederlage. Am Sonntag, 17.September, ist Asselns Erste bei Westfalia Hörde zu Gast. Anwurf in der Sporthalle an der Danziger Straße ist um 12 Uhr.

#wirsindasseln

Unsere Sponsoren

Produkta1
Teamsport Philipp - Mehr Teamsport geht nicht!
JansenUndKrueger
IK-Websites
tisoware
ReweFilips