4. Asselner Handballfest - Energie Kopfnuss holt das Double

Trotz der nicht so guten Wetteraussichten hielt es der Wettergott mit der Handballabteilung des TV Asseln. Auch in diesem Jahr blieb das Asselner Handballfest vom Regen verschont. Bei 24° und strahlend blauer Himmel am Nachmittag war auch die vierte Auflage wieder einmal ein voller Erfolg. Wir blicken gemeinsam auf ein erfolgreiches Asselner Handballfest zurück.

Am Samstagvormittag spielte die Asselner Jugend der Handballabteilung des TV Asseln vor heimischen Publikum auf der Sportanlage „Auf dem Bleck“ in einem 3er-Turnier gegen die Jugend der HSG Ascheberg-Drensteinfurt sowie gegen die Bachgrundschule aus Dortmund-Wickede. Die Mannschaften der DJK Saxonia Dortmund und des ASC 09 Dortmund mussten ihre Teilnahme absagen. Alle Mannschaften spielten zweimal gegeneinander. Hierbei stand besonders der Spaß im Vordergrund. In den Spielpausen tobten sich die Kinder auf der Hüpfburg aus, erstellten am Stand der Provinzial eigene Schlüsselanhänger und erfrischten sich mit kühlen Getränken. Für alle Beteiligten ein rundum gelungenes Erlebnis. Die Mannschaften aus dem Münsterland konnte die Spiele allesamt gewinnen und sicherte sich verdient den Turniersieg der Jugend. Alle Kinder bekamen für die erfolgreiche Teilnahme eine Medaille.
Am Mittag stand dann das jährliche Highlight des Asselner Handballfestes auf dem Programm, das Mixed-Turnier der Senioren. Dieses Jahr fand das Mixed-Turnier in einem kleineren Rahmen statt. Fünf Mannschaften sind ins Asselner Oberdorf zum Handballspielen gekommen. Nach dem Prinzip „Jeder gegen Jeden“ duellierten sich die Mannschaften mit anschließenden Finalspielen um den diesjährigen Turniersieg. Erstmals ging der Turniersieg nicht nach Kamen. Westfalia Kamen konnten die vergangenen drei Auflagen allesamt gewinnen. Dieses Jahr konnten sie nicht dabei sein. Im „kleinen“ Finale konnten sich wie schon im vergangen Jahr die ÖSG Classics den dritten Platz sichern. Im Finale setzte sich Energie Kopfnuss gegen den TV Asseln am Ende souverän durch und ist verdienter Sieger der 4. Auflage. 
Jedes teilnehmende Team des Mixed-Turniers war gleichzeitig Teilnehmer des Trinkerpokals. 
Für jedes bestellte 360° Bier gab es einen Punkt. Allerdings konnte jedes Team Freunde mitbringen oder andere Mannschaften animieren, die beim Punkte sammeln unterstützten. 

Die SGH Unna-Massen musste sich mit einem Punkt Differenz - also einem 360° Bier weniger - geschlagen geben. Hier erwies sich Energie Kopfnuss ebenfalls als verdienter Sieger und machte letztendlich das Double perfekt. 

 


Alle Mannschaften hatten viel Spaß und versorgten sich zwischen ihren Spielen mit Gekühltem vom Fass und frischen Würstchen vom Grill. Jörg Sagner von der Provinzial am Asselner Hellweg erstellte mit einigen Spielerinnen und Spieler sowie auch Besuchern Schlüsselanhänger mit einem eigenen Foto, ebenso konnte man seine Wurfgeschwindigkeit messen. Neben dem sportlichen Aktivitäten konnten sich die Kinder auf der Hüpfburg austoben. 
Ein großes Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften, Besucherinnen und Besucher, ebenso allen Helferinnen und Helfer für einen reibungslosen Turnierablauf! Ihr alle habt dafür gesorgt, dass das Asselner Handballfest mal wieder ein voller Erfolg war!

 


Wir sagen bis zum nächsten Jahr und gratulieren Energie Kopfnuss zum Double-Sieg!

 

 

 

Der Countdown läuft - 4. Auflage am 15. Juni 2019 - Asselner Handballfest geht in die nächste Runde

Besser kann man es kaum formulieren: „Mixed - Das sind nicht nur Steffi Graf und Boris Becker, die einst zusammen auf dem Tennisplatz standen. Das sind, zumindest beim TVA, auch Männer und Frauen, die gemeinsam Handballspielen!“
Diese besondere Variante des Handballsports gibt es diesen Sommer nun schon zum vierten Mal in Asseln. Bereits im letzten Jahr trat erstmals die E-Jugend der Handballabteilung des TV Asseln im Rahmen des 3. Asselner Handballfestes in einem Spiel gegen die E-Jugend der DJK Saxonia Dortmund an. In diesem Jahr soll das ganze dann in Turnierform stattfinden. Die Kleinen des TV Asseln freuen sich über einige Herausforderer für ihr eigenes Turnier auf dem Sportplatz „Auf dem Bleck“. Neben der E-Jugend wird es auch in diesem Jahr ein D-Jugend Turnier geben.
Das Handballfest steigt am Samstag, 15. Juni 2019 auf dem Sportplatz „Auf dem Bleck“ in Asseln. Vormittags spielen die Jugendmannschaft den Turniersieg des 4. Asselner Handballfestes aus. Los geht es für die Kleinen um 11:00 Uhr. Das Handball-Mixed-Turnier startet im Anschluss um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz im Asselner Oberdorf! Gespielt wird nach den offiziellen Handballregeln mit einem Ball der Größe 2. Stets müssen pro Mannschaft mindestens drei Frauen auf dem Platz stehen. Von Frauen erzielte Tore zählen doppelt. Alle Regeln und viele weitere Informationen zum Ablauf findet ihr auf unserer Homepage unter der Rubrik „Asselner Handballfest - Spielregeln“. Neben Kühlem vom Fass, Heißem vom Grill, Kaffee, Kuchen, einer Hüpfburg und einer Wurfstation mit Geschwindigkeitsmessung, steht die Handballabteilung für Fragen und Anmerkungen gern zur Verfügung. Der Eintritt ist frei! Neben Zuschauern und Handballmannschaften sind auch noch weitere, kurzentschlossene Hobbymannschaften herzlich eingeladen. Das Startgeld beträgt wie immer 20€ pro Mannschaft und ist am Turniertag zu entrichten. Der Titelverteidiger TuS Westfalia Kamen hat natürlich keine Startgebühr zu entrichten und ist auch in diesem Jahr wieder herzlich eingeladen das vierte Mal in Folge das Mixed-Turnier des Asselner Handballfestes zu gewinnen. Anmeldungen und Rückfragen nimmt die Turnierleitung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entgegen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich über das neue Anmeldeformular unter der Rubrik —> Asselner Handballfest —> Anmeldung —> Kontaktformular sich für das Turnier mit einer Mannschaft anzumelden. Unter „Weitere Informationen“ wird erklärt, wie die Felder auszufüllen sind. Die Anmeldephase läuft bis zum Montag, den 10.06.2019.  
Der Sportplatz „Auf dem Bleck“ befindet sich im Asselner Oberdorf, oberhalb der S-Bahn Linie S4. Für die Pendler liegt die Station der S-Bahn-Linie S4 Dortmund-Asseln-Mitte nahe am Rasenplatz „Auf dem Bleck“. Für die Autofahrer aus Richtung Unna (über Dortmund-Wickede) und Dortmund (über Hellweg oder 236/ Brackeler Straße), bietet sich am besten die Kreuzung Asselner Hellweg/ Donnerstraße an. Ab dort führt eine ausreichende Beschilderung direkt zum Asselner Handballfest. Der Sportplatz selbst, hat einen etwas größeren Rasenparkplatz auf der linken Seite am Ende der Straße „Auf dem Bleck“. Einen Übersichtsplan zur Anfahrt befindet sich auf unserer Homepage unter der Rubrik „Asselner Handballfest - Anfahrt“.
Wir bedanken uns herzlich bei unseren diesjährigen Sponsoren für diese großartige Unterstützung.

3. AUFLAGE - ASSELNER HANDBALLFEST AM 30. JUNI 2018

Besser kann man es kaum formulieren: „Mixed - Das sind nicht nur Steffi Graf und Boris Becker, die einst zusammen auf dem Tennisplatz standen. Das sind, zumindest beim TVA, auch Männer und Frauen, die gemeinsam Handballspielen!“

Diese besondere Variante des Handballsports gibt es diesen Sommer nun schon zum dritten Mal in Asseln. Neu in diesem Jahr, ist das Jugendturnier der Handballabteilung des TVA! Die E-Jugend freut sich bei ihrem ersten Rasenturnier auf spannende Gegner. Das Handballfest steigt am Samstag, 30. Juni 2018 auf dem Sportplatz „Auf dem Bleck“ in Asseln. Vormittags spielen die Jugendmannschaft den Turniersieg des 3. Asselner Handballfestes aus. Los geht es für die Kleinen um 10:30 Uhr. Das Handball-Mixed-Turnier startet im Anschluss um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz im Asselner Oberdorf!
Gespielt wird nach den offiziellen Handballregeln mit einem Ball der Größe 2. Stets müssen pro Mannschaft mindestens drei Frauen auf dem Platz stehen. Von Frauen erzielte Tore zählen doppelt. 
Neben Kühlem vom Fass, Heißem vom Grill, Kaffee, Kuchen, einer Hüpfburg und einer Wurfstation mit Geschwindigkeitsmessung, steht die Handballabteilung für Fragen und Anmerkungen gern zur Verfügung. Der Eintritt ist frei! 
Neben Zuschauern und Handballmannschaften sind auch noch weitere, kurzentschlossene Hobbymannschaften herzlich eingeladen. Das Startgeld beträgt in diesem Jahr 20€ pro Mannschaft und ist am Turniertag zu entrichten. 
Anmeldungen und Rückfragen nimmt die Turnierleitung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entgegen. Die Anmeldephase läuft bis zum Montag, den 17.06.2019.  

Der Sportplatz „Auf dem Bleck“ befindet sich im Asselner Oberdorf, oberhalb der S-Bahn Linie S4. Für die Pendler liegt die Station der S-Bahn-Linie S4 Dortmund-Asseln-Mitte nahe am Rasenplatz „Auf dem Bleck“. Für die Autofahrer aus Richtung Unna (über Dortmund-Wickede) und Dortmund (über Hellweg oder 236/ Brackeler Straße), bietet sich am besten die Kreuzung Asselner Hellweg/ Donnerstraße an. Ab dort führt eine ausreichende Beschilderung direkt zum Asselner Handballfest. Der Sportplatz selbst, hat einen etwas größeren Rasenparkplatz auf der linken Seite am Ende der Straße „Auf dem Bleck“. 

 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren diesjährigen Sponsoren für diese großartige Unterstützung.

Traumhaftes Sommerwetter beschert 3. Asselner Handballfest

Niemand hätte sich besseres Wetter wünschen können. Strahlend blauer Himmel, 28° und 15 Stunden Sonne. Wir blicken gemeinsam auf ein erfolgreiches Asselner Handballfest zurück!

Am Samstagvormittag spielte die Asselner E-Jugend der Handballabteilung des TV Asseln vor heimischen Publikum auf der Sportanlage „Auf dem Bleck“ in einem kleinerem Turnier gegen die E-Jugend der DJK Saxonia Dortmund. Über drei Durchgänge mit jeweils zwei Halbzeiten spielten die Kleinen gegeneinander. Hierbei stand besonders der Spaß im Vordergrund. In den Pausen zwischen den Durchgängen tobten sich die Kinder auf der Hüpfburg aus, erstellen am Stand der Provinzial eigene Schlüsselanhänger und erfrischten sich mit kühlen Getränken. Für alle Beteiligten ein rundum gelungenes Erlebnis. 
Am Mittag stand dann das jährliche Highlight des Asselner Handballfestes auf dem Programm, das Mixed-Turnier der Senioren. Zwölf Mannschaften waren schon einen Monat vor Turnierstart gemeldet. Zehn Mannschaft sind ins Asselner Oberdorf zum Handballspielen gekommen und duellierten sich in zwei Gruppen mit anschließenden Finalspielen um den diesjährigen Turniersieg. Die TuS Westfalia Kamen konnte, wie in den vergangen Jahren, eine starke Leistung zeigen und gewann verdient das 3. Asselner Handballfest. Den zweiten Platz belegt der TuS Scharnhorst. Den dritten Platz erkämpften sich im „kleinen“ Finale die ÖSG Classics. 
Alle Mannschaften hatten viel Spaß und versorgten sich zwischen ihren Spielen mit Gekühltem vom Fass, Cocktails und frischen Würstchen vom Grill. Das Kinderland aus Dortmund-Asseln verpflegte die Besucher mit frischen Waffeln, Kuchen und Kaffee. 
Jörg Sagner von der Provinzial am Asselner Hellweg erstellte mit vielen Kindern und Besuchern eigene Schlüsselanhänger mit einem eigenen Foto, ebenso konnte man am Stand der Provinzial seine Wurfgeschwindigkeit messen. Neben dem sportlichen Aktivitäten konnten sich die Kinder auf der Hüpfburg austoben. 

Ein großes Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften, Besucherinnen und Besucher, ebenso allen Helferinnen und Helfer für einen reibungslosen Turnierablauf! Ihr habt alle dafür gesorgt, dass das 3. Asselner Handballfest ein voller Erfolg war!
Wir sagen bis zum nächsten Jahr und gratulieren dem TuS Westfalia Kamen zum Sieg des Mixed-Turniers, sowie den HSG Unna-Möwen zum Sieg des „Briefkästchen-Trinkerpokal“.

2. Erfolgreiches Asselner Handballfest

Eine große Gaudi für Hunderte Aktive und Zuschauer, bei bestem Wetter: Gut besucht war der Sportplatz "Auf dem Bleck" beim 2. Mixed-Turnier der Handballabteilung des TV Asseln. Den Pokal sicherten sich am Samstag die Frauen und Männer des TuS Westfalia Kamen, die zur Sicherheit auch gleich den zweiten Platz belegten. Dritter wurde die HSG UNNA Möwen 1 Mannschaft. Insgesamt waren acht Mannschaften am Start. Wer sich nach den umkämpften Partien auf dem Rasen noch weiter sportlich betätigen wollte, trat später noch zum 9-Meter-Schießen auf die großen Tore an.

 

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften, Teilnehmern, Gästen und Helfern für ein gelungenes Turnier. 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren Podologisch-med. Fußpflege Am Funkturm, Produkta, EuD, Wettcenter Asseln, Grobe, Landfester Wickede und Herrn Julkowski.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Provinzial
Podologie
Kinderland
Produkta2
KiJu
Briefkästchen