Karsten Wege ist der Neue

Er will mit dem TV Asseln die Mission "Klassenerhalt in der Kreisliga" erfolgreich abschließen. Beim 21:19-Sieg bei der HSG Annen-Rüdinghausen feierte der neue Trainer Karsten Wege mit der 1. Herrenmannschaft einen umjubelten Sieg.

Der Neue hat sein handballerisches Leben bis zu dieser Saison bei der ÖSG Viktoria verbracht. Als Trainer sammelte der 50-Jährige dort sogar Erfahrungen in der Bezirksliga. Auch die ÖSG-Damen und Jugendmannschaften hat "Kalla" bei seinem alten Verein betreut.

Beim TV Asseln coachte Karsten Wege in dieser Saison bislang die 2. Herrenmannschaft. Sie steht in der 2. Kreisklasse im oberen Mittelfeld.

Karsten Wege tritt beim TVA1 die Nachfolge von Dirk Ehlert an. Ehlert selbst hatte Karsten Wege als Wunschkandidaten für seien Nachfolge ins Auge gefasst. Nicht zuletzt aus beruflichen Gründen hatte sich der Selbstständige vom Traineramt zurückgezogen.

In seinem ersten Spiel als neuer Trainer der Ersten zeichnete sich Karsten Wege durch seine ruhige, aber bestimmte Art aus. Am Sonntag, 25. Februar, steht Kalla zum zweiten Mal an der Seitenlinie, wenn es in der Sporthalle am Grüningsweg 44 im Kellerduell gegen den Tabellenletzten, die DJK Komet, geht. Anwurf ist um 14.15 Uhr.

Unsere Sponsoren 2017/18

Produkta
EuD - Elektroanlagen Gebäudemanagement Dienstleistungen
Teamsport Philipp - Mehr Teamsport geht nicht!
Da Rocco
Kardiologische Gemeinschaftpraxis Europahaus Bochum
Copyright (c) TV Asseln Handball 2017. All rights reserved.
Designed by mixwebtemplates.com

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online