Heidrun Polenz - "Mutter des Vereins"

Heidrun Polenz trainiert seit dem Jahr 2000 den Asselner Nachwuchs der Handballabteilung des TV Asseln.
Die aktuelle Ausgabe der Ruhr Nachrichten gibt im Rahmen der wöchentlichen Serie „Unsere Vereinsmenschen“ Einblicke in das Handballleben der 53-Jährigen Übungsleiterin des TV Asseln. 
Sie berichtet in der aktuellen Ausgabe über den Handball und die Verantwortung, die man als „Mutter des Vereins“ trägt. Heidrun ist seit vielen Jahren mit ihrer Arbeit beim TV Asseln Handball nicht mehr wegzudenken. 
Alle wissen die Arbeit von Heidrun stets zu schätzen und sind ihr unendlich dankbar für diese tolle Arbeit!

Asselner Seniorenmannschaften unterstützen Kinder- und Jugendhospizidienst

Ab sofort unterstützen die Seniorenmannschaften der Handballabteilung des TV Asseln mit einer Kronkorken Sammelaktion den Kinder- und Jugendhospizdienst in Unna. 
Die Aktion ist mittlerweile zu einer weit vernetzten Großsammlung von Kronkoren geworden und unterstützt den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna, welcher lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Familien auf ihrem Lebensweg begleitet. 
Dieser Sammelaktion schließen sich die Seniorenmannschaften des TV Asseln Handball an und sammeln nun tatkräftig nach ihren Trainingeinheiten Kronkorken für den guten Zweck. 
Weitere Informationen und den Link zur Sammelaktion findet ihr auf unserer Facebook-Seite!
Wie wir finden, eine tolle Aktion!

TVA 1 und Trainer Dirk Ehlert beenden Zusammenarbeit

Dirk Ehlert ist ab sofort nicht mehr Trainer der ersten Herrenmannschaft des TV Asseln Handball. Dies teilte er gestern im Rahmen der Trainingseinheit seiner Mannschaft mit.

Dirk Ehlert übernahm als Nachfolger von Thomas Fröhlich zur Saison 2016/17 die Herrenmannschaft der Handballabteilung des TV Asseln in der 1. Kreisklasse. In seiner ersten Saison führte er die Mannschaft an die Tabellenspitze der 1. Kreisklasse und konnte den Aufstieg in die Kreisliga mit seiner Mannschaft perfekt machen. Aktuell steht die erste Herrenmannschaft auf dem vorletzten Tabellenplatz der Kreisliga und befindet sich mitten im Abstiegskampf. Erst vergangenen Sonntag ging das 4-Punkte-Spiel gegen die DJK Westfalia Hörde im Kampf um den Klassenerhalt verloren.

Dirk Ehlert findet dankende Worte und drückt im Kampf um den Klassenerhalt fest die Daumen: „Ich habe mit sofortiger Wirkung Karsten Wege das Traineramt - in Absprache mit meiner Mannschaft - übergeben. Die ausschlaggebenden Gründe waren zum einen, dass ich mir verspreche, dass ‚Kalla‘ neue Impulse für die Mannschaft setzen kann und zum anderen, mein berufliches Engagement, welches das Zeitfenster für eine ordentliche Betreuung nicht zulässt! Ich wünsche der Mannschaft alles Gute - ich bleibe am Ball und finde es richtig gut, dass der TVA auch vielen jungen Menschen die Möglichkeit bietet, Sport zu betreiben. Es sollte nie vergessen werden, dass die "kleinen Sportvereine" das Leben der Menschen mit gestalten und den passenden Ausgleich zur schnelllebigen Welt bieten. Meiner Mannschaft wünsche ich für die kommenden Aufgaben maximalen sportlichen Erfolg - Es war eine schöne Zeit!“

Wir behalten Dirk als einen zuverlässigen, immer gut gelaunten und stets fairen Sportsmann in Erinnerung. Dirk hat einen großen Anteil daran, was sich in den vergangenen zwei Jahren beim TVA positiv verändert hat!
Auch wenn wir uns zukünftig nicht mehr so oft in der Asselner Sporthalle begegnen werden, freuen wir uns, dich jeder Zeit bei den Heimspielen begrüßen zu dürfen.
In diesem Sinne - herzlichen Dank für dein großes Engagement, für die angenehme Arbeit und die zahlreichen tollen Momente, bis Bald! Du bist & bleibst ein Teil der TVA-Familie!

Bereits gestern leitete Karsten Wege das Training der ersten Herrenmannschaft. Der eigentliche Trainer der zweiten Herrenmannschaft wird erst einmal bis zum Saisonende an der Seitenlinie beider Herrenmannschaften stehen, insbesondere die erste Mannschaft auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten, um dann den Klassenerhalt realisieren zu können.
Karsten Wege wird allerdings weiterhin auch die zweite Mannschaft betreuen und erfahrende Spieler der zweiten Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt mit einbinden.
Wir wünschen ‚Kalla‘ alles Gute und viel Erfolg mit der ersten Herrenmannschaft im Kampf um den Klassenerhalt! 
Danke für deinen Einsatz im Herrenbereich!

#wirsindasseln

Neue Kooperation: TV Asseln und TuRa Asseln 1912 e.V. laden zur Party ein

Bild: Besiegelten die neue Kooperation (v.l.): Philipp Michel und Fabian Krüger von der Handballabteilung des TV Asseln sowie Thorsten Musielak, Volker Gruß und Antje Haubold vom Turn- und Rasensportverein (TuRa) Asseln.
 

Gemeinsam sind sie stärker. Die beiden Asselner Sportvereine TV Asseln und TuRa Asseln wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Den Worten folgen bereits am Freitag, 16. Februar, Taten. Dann steigt ab 18 Uhr zum Auftakt der Kooperation eine Party auf dem neuen Kunstrasenplatz am Sportzentrum Grüningsweg. Motto: „Zwei Vereine – ein Dorf“.

Eingeladen zur großen Sause zum Rückrundenstart ist das gesamte „Dorf“. Es gibt Bier, Bratwurst, Glühwein und Erbsensuppe zu zivilen Preisen (1 Euro). Die Geselligkeit steht ganz klar im Vordergrund. Unter Flutlicht soll aber auch der Ball rollen. Dann können die Handballer des TV Asseln zeigen, ob sie auch mit dem Fußball umgehen können – und andersherum. Gemeinsam haben beide Vereine rund 1000 Mitglieder.

 

TVA in Zusammenarbeit mit Restaurant Da Rocco

Die Handballabteilung des TV Asseln hat für die aktuelle Spielzeit mit dem Restaurant Da Rocco in Asseln einen neuen Sponsor für die erste und zweite Herrenmannschaft gefunden.

Beide Mannschaften konnten sich durch diese Unterstützung über neue Langarmshirts freuen.

Du liebst Schnitzel & Steak, Fisch oder Pizza & Pasta? 
Dann ab zu Da Rocco am Asselner Hellweg 133 in 44319 Dortmund-Asseln.
Da Rocco bietet leckere italienische Speisen im netten Ambiente. 

Ein großes Dankeschön an das gesamte Team von Restaurant Da Rocco für diese Unterstützung!
Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Gestern Abend, nach dem 25:24-Sieg der ersten Herrenmannschaft gegen Schüren 1, präsentierten Spieler Max Kubelt (1. v. r), Pat Siehoff (2. v. r.) und 1. Vorstandsvorsitzender Fabian Krüger den neuen Werbebanner für die Heimspiele der Seniorenmannschaften.

#wirsindasseln

Unsere Sponsoren 2017/18

Produkta
EuD - Elektroanlagen Gebäudemanagement Dienstleistungen
Teamsport Philipp - Mehr Teamsport geht nicht!
Da Rocco
Kardiologische Gemeinschaftpraxis Europahaus Bochum
Copyright (c) TV Asseln Handball 2017. All rights reserved.
Designed by mixwebtemplates.com

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online