DOKOM21 Handball Stadtmeisterschaften 2019: Herren 1 scheitern bereits in der Vorrunde - TSG Schüren, DJK Ewaldi Aplerbeck und DJK Saxonia Dortmund ziehen in die Zwischenrunde ein

Die Vorrunde der diesjährigen Stadtmeisterschaften um den Dieter-Gohmann-Gedächtnispokal ist Geschichte. Auch in diesem Jahr richtete der TV Asseln in der heimischen Sporthalle die Vorrunde der Stadtmeisterschaften für die Herren aus.

Für die erste Herrenmannschaft von Trainer Karsten Wege waren es die ersten beiden Pflichtspiele der neuen Saison. In der Qualifikationsgruppe C traf die Mannschaft aus Asseln auf den Kreisligisten DJK Saxonia Dortmund sowie auf die DJK Normannia Dortmund aus der 2. Kreisklasse. 
Wie schon in den vergangenen zwei Jahren ging es zwischen dem TV Asseln und der DJK Saxonia Dortmund um den Einzug in die Zwischenrunde. Beide Mannschaften konnten zuvor ihr Gruppenspiel gegen den stark aufspielenden Underdog DJK Normannia Dortmund für sich entscheiden. Die DJK Saxonia hatte allerdings sichtlich zu kämpfen. Auf der Anzeigetafel stand nach einer Spielzeit von 30 Minuten ein knapper 11:9 Sieg für die DJK. Der TVA hatte etwas weniger Probleme gegen die Mannschaft aus dem Dortmunder Norden und setzte sich glanzlos mit 16:11 durch. Im kleinen Finale um den Einzug in die Zwischenrunde musste sich die erste Herrenmannschaft der Handballabteilung des TV Asseln dann geschlagen geben. Auch wenn es zwischenzeitlich so aussah, als würde der TVA gegen die DJK Saxonia Dortmund untergehen, kämpfte sich die Mannschaft von Trainer Karsten Wege zurück - verlor aber am Ende verdient mit 9:11 gegen den Kreisligisten. Die Mannschaft haderte mit der eigenen Chancenverwertung.
Nur der Gruppenerste qualifizierte sich automatisch für Zwischenrunde der diesjährigen DOKOM21 Handball Stadtmeisterschaften. Die Mannschaft von Trainer Karsten Wege belegte hinter der DJK Saxonia Dortmund mit 2:2-Punkten den zweiten Tabellenplatz der Qualifikationsgruppe C. 

Der Qualifikant für die Zwischenrunde der Gruppe C ist die DJK Saxonia Dortmund. Der Kreisligist trifft dort am kommenden Samstag (31.08.) in der Sporthalle Hacheney auf die beiden Landeslisten TuS Borussia Höchsten und ASC 09 Dortmund.
In der Gruppe A und B haben sich die DJK Ewaldi Aplerbeck und die TSG Schüren souverän für die Zwischenrunde qualifiziert. Die Aplerbecker treffen dort auf den Verbandsligisten ATV Dorstfeld sowie auf den Landesligisten TuS Westfalia Hombruch 2. Schüren trifft auf den Bezirksligisten TuS Wellinghofen und auf den Verbandsligisten OSC Dortmund.

Insgesamt war es für alle Beteiligten ein gelungenes Event zum Start in die neue Saison. 
Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, die es möglich gemacht haben, die Vorrunden der Stadtmeisterschaften in eigener Halle auszurichten.

Für die erste Herrenmannschaft der Handballabteilung des TV Asseln startet die neue Spielzeit in drei Wochen vor heimischer Kulisse gegen die DJK Komet Dortmund. Gespielt wird am 15. September um 15:30 Uhr in der Sporthalle Asseln.

Es spielten: Weihrauch, Bail, Engelhard (12), Müller (4), Schmitz (1), Paschedag (1), Kubelt (4), Michel (3), B. Polenz, Steinberg

 

Ergebnisse & Tabellen der Vorrunde (Herren)

Qualifikationsgruppe A
SC Huckarde-Rahm vs. VfL Aplerbeckermark - 5:4
DJK Ewaldi Aplerbeck vs. TV Mengede - 11:9
TV Mengede vs. SC Huckarde-Rahm - 10:8
VfL Aplerbeckermark vs. DJK Ewaldi Aplerbeck - 6:11
TV Mengede vs. VfL Aplerbeckermark - 11:4
SC Huckarde-Rahm vs. DJK Ewaldi Aplerbeck - 10:10

Tabelle:
DJK Ewaldi Aplerbeck / 32:25 / 5:1
TV Mengede / 30:23 / 4:2
SC Huckarde-Rahm / 23:24 / 3:3
VfL Aplerbeckermark / 14:27 / 0:6

Qualifikationsgruppe B
TSG Schüren vs. DJK Komet Dortmund - 22:11
DJK Komet Dortmund vs. TuS Scharnhorst - 19:13
TuS Scharnhorst vs. TSG Schüren - 6:13 

Tabelle:
TSG Schüren / 40:17 / 4:0
DJK Komet Dortmund / 30:35 / 2:2
TuS Scharnhorst / 19:37 / 0:4

Qualifikationsgruppe C
DJK Saxonia Dortmund vs. DJK Normannia Dortmund - 11:9
DJK Normannia Dortmund vs. TV Asseln - 11:16
TV Asseln vs. DJK Saxonia Dortmund - 9:11

Tabelle:
DJK Saxonia Dortmund / 22:18 / 4:0
TV Asseln / 25:22 / 2:2
DJK Normannia Dortmund / 20:27 / 0:4

Unsere Sponsoren

Produkta1
Teamsport Philipp - Mehr Teamsport geht nicht!
JansenUndKrueger
IK-Websites
tisoware
ReweFilips
Jako